ActivID® DisplayCard Token


in praktischem Format für den sicheren Zugang zu Daten, zur Cloud und zu Gebäuden.

Überblick | Spezifikationen
  • Display Card Token

HID DisplayCard Token Karte ermöglicht Unternehmen eine starke Authentifizierung für ihr Netzwerk, System und ihre cloudbasierten Anwendungen. Die Token Karte passt problemlos in den Geldbeutel des Benutzers - für maximalen Komfort. Mit dieser Token Karte klicken Benutzer einfach auf eine Taste auf der Karte und das DisplayCard Token generiert ein Einmal-Passwort, um den Benutzer für den Zugriff auf die benötigten Ressourcen zu authentifizieren. Zusätzlich können Unternehmen die gleiche Token Karte sowohl für die physische als auch logische Zugangskontrolle verwenden.

In der HID DisplayCard Token-Familie gibt es zwei Produkte:

  1. DisplayCard Token: für den Fernzugriff oder die Verbraucher-Authentifizierung für Dienstleistungen, wie z.B. Online-Banking. Erleichtert die Mobilität, denn Benutzer können dynamische Einmal-Passwörter generieren, ohne ein Kartenlesegerät verwenden zu müssen.
  2. Smart DisplayCard Token: vereint die Sicherheit eines Token mit Public-Key-Infrastruktur (PKI)-Merkmalen zur Online-Authentifizierung mit einer Smartcard-Variante. Es ist in einem Smart-Chip eingebaut, der standardmäßige Smartcard-PKI-Funktionen unterstützt, wie z.B. E-Mail-Verschlüsselung und digitale Signaturen. Es unterstützt zwei Benutzerauthentifizierungs-Modi: den ‘verbundenen Modus’ für die Authentifizierung von unternehmensseitig herausgegebenen Maschinen, und den ‘unterbrochenen Modus’ für die Authentifizierung von einem Kiosk oder mobilen Endgerät aus.

Die Vorteile der HID DisplayCard Token Karte:

  • Mehr Sicherheit – Multi-Faktor-Authentifizierung ersetzt statische Passworte.
  • Weniger Kosten – Kein Bedarf an speziellen Lesegeräten; als Komplettlösung für den physischen und Online-Zugang erhältlich.
  • Mehr Komfort – im Kreditkarten-Format leicht zu tragen und zu nutzen.

Mit den HID DisplayCard Token Karten können Unternehmen in die Identität ihrer Nutzer vertrauen, da diese sich über statische Passwörter hinaus authentifizieren, bevor sie Zugang zum Netzwerk, dem internen System, zu cloudbasierten Anwendungen oder gar physischen Einrichtungen erhalten. Die HID DisplayCard Token bieten:

  • Unterstützung für eine volle Bandbreite von Benutzer-Authentifizierungsszenarien, inklusive Kiosk- und verbundenen Modi.
  • Multi-Faktor-Authentifizierung – mit nicht-wiederholbaren Einmal-Passwörtern durch den Klick auf eine Taste.
    • Beim Einsatz mit einer serverseitigen PIN: Unterstützung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung basierend auf “etwas, das der Nutzer hat” (ein DisplayCard Token) und “etwas, das der Nutzer kennt” (eine PIN).
  • Kompatibilität mit dem Open-Authentication (OATH) HMAC-basierten Einmal-Passwort (HOTP)-Algorithmus, welches einen offenen Standard für starke Authentifizierung darstellt.
  • Personalisierter Druck, das zum Branding des Unternehmens passt oder Erstellung einer Mehrzweck-Foto-ID.