EDGEPlus® Solo ES400 83000

This product has been discontinued. View end-of-life status for HID Global products.


durch die Integration eines beliebigen Lesegeräts für Standalone-Anwendungen.

Überblick | Spezifikationen

Die EdgeReader Solo ESR40 ist eine kostengünstige, autonome IP-Lösung zur Zugangskontrolle einer einzelnen Tür. Die leicht zu handhabende Lösung ermöglicht Fernwartung und Berichterstellung über jeden Standard-Webbrowser.

Die HID EDGEPlus® IP-Zutrittslösung bietet Kontrolle und Nutzerschnittstelle direkt an der Tür.

Der EDGEPlus Solo ES400 ist eine kosteneffektive Standalone-IP-Zutrittskontrolllösung für Einzeltüren. Ermöglicht Remote-Management und Berichterstellung über einen Standard-Webbrowser. Nutzerinformationen, Administration, Türkonfiguration und Empfang von Ereignissen erfolgen über eine benutzerfreundliche Web-Befehlsumgebung. Der flexible EDGEPlus Solo ES400 bietet „Intelligenz an der Tür“ und eine breite Kompatibilität mit Kartenlesegeräten. Und die IP-Zutrittslösung EDGEPlus Solo ES400 kann über den Webbrowser schnell und einfach vom Standalone-Betrieb in ein System-Lesegerät für eine Host-Umgebung verwandelt werden. Es besteht keine Notwendigkeit, zur Tür zu gehen.

Mit einem separat verbundenen Lesegerät ist EDGEPlus eine perfekte Lösung für die Migration bestehender Leserinstallationen zum „Rand“ des Netzwerks. Egal ob iCLASS, Prox, FlexSmart, FlexPass, MIFARE/DESFire, CRESCENDO? oder Wiegand, EDGEPlus bietet Intelligenz an der Tür.

  • Wahre Flexibilität – Bietet Netzwerkkonnektivität für vorhandene oder neue Wiegand- oder kompatible HID-Clock-and-Data-Lesegeräte
  • Management – Remote-Management über einen Standard-Webbrowser
  • Echte Kosteneinsparungen – CAT-5-Netzwerkzugriff für Kommunikationen und Power over Ethernet (PoE). Keine separate Stromversorgung erforderlich.
  • Etablierte offene Architektur – Basierend auf der HID OPIN™-Plattform, Remote-Konfiguration für ein System-Lesegerät in einer Host-Umgebung möglich

Abmessungen: 83,8 mm x 121,9 mm x 36,3 mm

Gewicht: 0,195 kg

Kartendatenformate: Unterstützt jedes Kartenformat mit bis zu 128 bit

Hardware: 32 bit RISC CPU, 100 MHz Prozessor

Speicher: 8 MB Flash-Speicher onboard, 32 MB SDRAM, 256 K SRAM

Optische Anzeigen: Zwei LEDs zeigen Leistungs-/Netzwerkaktivität und Ein-/Ausgangsaktivität des Geräts an.

Leistungsbedarf: 1 A bei 12-16 VDC maximal

    • Empfehlung: Stromversorgung mittels Power over Ethernet verfügbar für PoE-aktivierte Netzwerkgeräte (802.3af ).
    • Alternative: Linearstromversorgung mit Überwachung, Sicherungsbatterie, gegen Überspannung geschütztem Eingang sowie Ausgängen für „Ausfall Wechselstrom“ und „Batterie leer“.
    • Relais können folgendermaßen für die Stromversorgung konfiguriert werden:
      • Verfügbare Leistung: EdgeReader kann Geräte mit 600 mA versorgen. Antriebslos, Relaiskontakte: 2 A bei 30 VDC
      • Hinweis: Verwendung einer leistungsbegrenzten Stromversorgung für eine gelistete Zutrittskontrolle/Einbruchsmeldung ist für alle gelisteten Installationen erforderlich.

Betriebstemperatur

      0 bis 50 °C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

      5 % bis 95 % relative Feuchte, nicht kondensierend

Datenports

      • Ethernet 10 oder 100 Mbps
      • Lesegerät Zwei LEDs zeigen Leistungs-/Netzwerkaktivität und Ein-/Ausgangsaktivität des Geräts an.

Zertifizierung:

      UL 294 Gelistete Komponente für die USA, CSA 205 für Kanada, FCC Class A Verification, ICES-003 Class A Kanada, EU (CE-Zeichen), Australien (C-Tick-Zeichen), Neuseeland