HID® Mercury™ M5-2K Controller

Ein Interface-Panel für mehrere Geräte als Nachfolgeprodukt für den Lesegerät-Controller Casi M2000
  • HID® Mercury™ M5-2K Controller
Überblick | Spezifikationen

Die M5 Bridge von HID Mercury gehört zu den Produktlinien an Controllern, die speziell für die Interoperabilität mit älteren Zutrittskontrollsystemen von Drittanbietern entwickelt wurden. Die M5 Bridge beruht auf der bestehenden Mercury-Controllerplattform. Sie wurde neu für die spezifischen physikalischen Parameter der Casi-Micro5-Gehäuse für die Zugangssysteme Picture Perfect™, Secure Perfect™ und Facility Commander™ entwickelt.

Wichtige Vorteile:

  • Bietet ein Plug-and-Play-Format für Casi-Aufrüstungen ohne Montageaufwand
  • Dient als Brücke zwischen vorhandenen Altsystemen und neuen oder zukünftigen Zugangskontrollsystemen.
  • Bietet alle aktuellen und zukünftigen HID Mercury-Funktionen und zukünftige Funktionserweiterungen der traditionellen HID Mercury-Plattform.
  • Eine Steuerung für das Energiemanagement, wie sie bei älteren Produkten üblich war, ist nicht mehr nötig.
  • HID® Mercury™ M5-2K Controller
Überblick | Spezifikationen
  • Vier Ports für Lesegeräte mit Unterstützung von F/2F- oder Supervised-F/2F-Lesegeräten
  • Acht programmierbare Ausgänge: Form-C, 2 A bei 30 V AC/DC, resistiv
  • Zehn Universaleingänge: unüberwacht/überwacht, Standard-EOL: 1 kΩ/1 kΩ, 1 %, ¼ W
  • Maße: 212,7 mm B × 289,1 mm L × 32,26 mm H
  • Betriebstemperatur: 0 - 50 °C
  • HID® Mercury™ M5-2K Controller
Überblick | Spezifikationen