iCLASS SE Prozessor


für Secure Identity Object™ (SIO)

Überblick | Spezifikationen

Ermöglicht die schnelle und einfache Integration der Security Identity Object and Trusted Identity-Plattform von HID in Geräte hoher Sicherheit und Leistung.

HID Globals SIO-fähige Systemumgebung bietet eine hochsichere, standardbasierte, technologieunabhängige und flexible Identitätsdatenstruktur basierend auf Secure Identity Object (SIO), einem neuen offenen Kartenstandard. Das HID iCLASS SE OEM-Modul beherrscht alle vorhandenen Kartentechnologien und unterstützt die Interpretation und Authentifizierung der SIO-Datenstruktur zur Erhöhung der Gesamtsystemsicherheit und bietet höchste Leistung und verbesserte Benutzerfreundlichkeit.

Als virtualisierter Interpreter bietet der SIO-Prozessor den Herstellern von Lesegeräten, Entwicklern und Systemintegratoren die Möglichkeit, SIO und HIDs Trusted Identity Platform (TIP) schnell und einfach in ihre Geräte zu installieren. Darüber hinaus bietet er eine geräte- und technologieunabhängige Sicherheitsschicht zusätzlich zur gerätespezifischen Sicherheit, die als Wrapper digitaler Daten für die zusätzliche Diversifizierung, Authentifizierung und Verschlüsselung von Schlüsseln dient.

  • Der iCLASS SE Prozessor unterstützt neue SIO-fähige Ausweiskarten basierend auf einer Vielzahl von Technologien wie iCLASS SE™, iCLASS Elite®, iCLASS Seos und MIFARE Classic.
  • Er kann auch Standard iCLASS unterstützen und ist mit vorhandenen Installationen oder Karteneinsätzen kompatibel.
  • Der iCLASS SE Prozessor bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihn einfach in ein neues Lesegerät-Design einzubetten mithilfe des Surface Mount Technologie Chip oder ihn mithilfe der praktischen vorgefertigten Karte ID-1/ID-000 in ein bestehendes Lesegerät-Design/Infrastruktur zu integrieren.

Der iCLASS SE Prozessor ist ein kryptographisches OEM-Modul, das es Herstellern von Lesegeräten, Entwicklern und Systemintegratoren ermöglicht, schnell und einfach SIO und TIP in ihre Geräte zu integrieren. Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden SIO-Spezifikationen:

  • Schnittstellennormen: ISO 7816-3 (T=1)
  • Zertifizierungen: CC EAL 5+ high (nur Hardware)
  • Symmetrische Kryptographie: 3DES
  • Asymmetrische Kryptographie: RSA bis zu 2048 bit, ECC bis zu 521 bit
  • Aktueller Verbrauch:
    • Typisch 25 mA bei 66 MHz interner Taktfrequenz (Standardverarbeitung – nicht verschlüsselt)
  • Verbrauch im Standby:
  • Kartenkompatibilität:
    • iCLASS SIO Enabled (SE) Authentifizierung und Befehlssatz.
    • Standard iCLASS Authentifizierung und Befehlssatz.
    • iCLASS Seos-Anmeldeinformationen (inklusive NFC-Geräte, die Seos nutzen)
    • MIFARE CLASSIC mit SIO.