2070 e-Unit Tag

Überblick& Hauptmerkmale | Spezifikationen

Der HID iCLASS-Transponder kann für vielfältige Anwendungen von Tor-Schließ-Sendern mit großer Reichweite bis hin zu Containern und Schlüsselanhängern eingesetzt werden. Der kontaktlose eUnit Tag-Transponder wird an ein beliebiges nicht-metallisches Gehäuse geklebt oder gepresst.

Der HID iCLASS-Transponder ist ein OEM-Modul, das in diversen Tagging-Anwendungen wie z. B. Tor-Transmittern, Containern und Schlüsselanhängern mit hoher Reichweite eingesetzt werden kann. Die Geräte können durch Kleben, Pressen oder Befestigen des eUnit Tag-Näherungstransponders an ein beliebiges nichtmetallisches Gehäuse angebracht werden.

Hauptmerkmale: 

Eigenschaften:

  • 13,56 MHz kontaktlose Smartcard-Technologie mit Lese- und Schreibzugriff bietet schnelle und zuverlässige Kommunikation mit erhöhter Datenintegrität
  • RF-Programmierung mit dem HID iCLASSProgrammer® möglich
  • Kompatibel mit bestehenden HID-iCLASS®-Karten und -Lesegeräten
  • Implantierbar in allen nichtmetallischen Materialien

Alle 2 kbit iCLASS-Anmeldeinformationen (256 Byte) haben folgende Eigenschaften:

  • Nur erhältlich in Konfiguration mit zwei Anwendungsbereichen
  • Bietet den HID-Standardzutrittskontrollanwendungsbereich und einen weiteren Anwendungsbereich zur Individualisierung
  • Erfüllt die Normen ISO 15693 und 14443B für kontaktlose Kommunikationen
  • Bietet eine kosteneffektive Möglichkeit zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer Zutrittskontrollinstallation

Alle 16 kbit (2 kB) und 32 kbit (4 kB) iCLASS-Anmeldeinformationen haben folgende Eigenschaften:

  • Ausreichend Lese-/Schreibspeicher zum Speichern mehrerer biometrischer Vorlagen
  • 16 k verfügbar mit zwei oder sechzehn Anwendungsbereichen. 32 k verfügbar mit 16 k Speicher mit 2 oder 16 Anwendungsbereichen, plus ein zusätzlicher 16 k nutzerkonfigurierbarer Speicher
  • Mehrere sicher getrennte Dateien ermöglichen zahlreiche Anwendungen wie z. B. die HID-Standardzutrittskontrollanwendung und zukünftige Erweiterungsmöglichkeiten
  • Erfüllt die Normen ISO 15693 und 14443B für kontaktlose Kommunikationen

Überblick& Hauptmerkmale | Spezifikationen

Elektrische Eigenschaften

  • Betriebsfrequenz – 13,56 MHz iCLASS-kompatible interne Daten, HID-Format, formatiert nach Kundenvorgaben
  • Umwelteigenschaften:
    • Temperatur: -45 bis 70 °C
    • Relative Feuchtigkeit: -5 % bis 100 % inklusive Kondensation.
    • Höhe: Normalnull bis +12200 km.
  • Typische Lesereichweite auf einem R40-Lesegerät (HID6120BXXXXXX) beträgt 20,3 mm

Überblick& Hauptmerkmale | Spezifikationen