HID® TRISM™ HSM XT

Sichere Kartenhalterdaten mit TRISM-Verschlüsselung
  • HID® TRISM™ HSM XT
Überblick | Spezifikationen

HID® TRISM™ HSM XT (Hardware Security Module XT) erfüllt die einzigartigen Sicherheitsanforderungen von Finanzinstituten, die eine sofortige Ausgabe von Bankkarten in der Filiale anbieten. HSM XT trägt dazu bei, die Sicherheit der Daten und Transaktionen Ihrer Kunden zu gewährleisten. Hierdurch wird eine zuverlässige Verwaltungsstrategie für kryptographische Schlüssel sowie die Verschlüsselung sensibler Finanzinformationen ermöglicht – einschließlich der Kreditkartenprüfnummer (Card Verification Value, CVV) und der persönlichen Identifikationsnummer (Personal Identification Number, PIN). Zusammen mit der TRISM Financial Instant Issuance (Fii)-Software von HID bietet HSM XT zuverlässigen Schutz für das Fii-Programm Ihrer Institution.

Wichtige Vorteile

  • PCI PTS HSM Sicherheitsanforderungen v3-Zertifizierung – Erfüllt die strengsten PCI(Payment Card Industry)-Standards für Hardware Security Modules (HSMs) im Finanzmarkt.
  • Für Kartenprogramme mit zwei Schnittstellen – Unterstützt die neuesten Anforderungen für kontaktlose Transaktionen mit Visa® und Mastercard®, einschließlich Offline Data Authentication (ODA).
  • Kompakte Größe – Effizientes Design zur einfachen Unterbringung in einem 1U-Einschubschrank (19 Zoll).
  • Entwickelt für die sofortige Kartenausgabe – HSM XT erfüllt die einzigartigen Sicherheitsanforderungen für die sofortige Kartenausgabe und lässt sich in die HID TRISM Financial Instant Issuance-Software integrieren.

HID TRISM HSM XT sichert zuverlässig die sensiblen Daten Ihrer Karteninhaber.

  • HID® TRISM™ HSM XT
Überblick | Spezifikationen

Technische Daten

Unterstützte Schlüsseltypen

Name Abkürzung
Master File Key/Master Backup Key MFK/MBK
Database Encryption Key DEK
Card Verification Values CVV/CVC
Key Encryption Key KEK
PIN Offset Key PVK
EMV: Master Key zur Personalisierung KMC
EMV: Master Key für Aussteller (Mastercard) IMK-AC (Verschlüsselung für EFT)

IMK-EMC (verschlüsselt EMV-Daten)

IMK-SMC (verschlüsselt EMV-Daten)

IMK-MAC (generiert MAC-Code)

IMK-SMI (generiert MAC-Code)
EMV: Master Key für Aussteller (Visa) IMK-AC (Verschlüsselung für EFT)

IMK-EMC (verschlüsselt EMV-Daten)

IMK-SMC (verschlüsselt EMV-Daten)

IMK-MAC (generiert MAC-Code)

IMK-SMI (generiert MAC-Code)
Öffentliches/privates Schlüsselpaar für Aussteller Visa-/Mastercard-Anforderungen für kontaktlose Transaktionen

Diagnoseberechnungen
PIN, PVV, CVV

Offline Data Authentication (ODA)
Mit dieser Option können POS-Terminals EMV-Transaktionen bestätigen.

Erforderlich für kontaktlose Transaktionen mit Visa und Mastercard

Netzwerkanforderungen
TCPIP, 100 Base T

PCI-unterstützter Standard
PCI PTS HSM v3

Anlagensicherheit
IEC/EN 60950-1 (CB Scheme)
UL

Kryptographische Algorithmen
TDEA/3DES, AES, RSA, DSA, SHA-1, SHA-224, SHA-256, SHA-512, MAC

Schlüsselverwaltungsalgorithmen
Master/Session, DUKPT

Wechselstromversorgung
100 bis 240 VAC, 50 – 60 Hertz, 3 – 1,5 A, 150 W

Stromverbrauch üblicherweise 45 W/66 VA, maximal 50 W/70 VA

Umgebungstemperatur
10 °C – 50 °C in Betrieb; 10 – 95 % relative Luftfeuchte, nicht kondensierend

Wärmeabfuhr
171 BTU/h

Gewicht
5 kg

Abmessungen
43,8 mm x 390 mm x 249 mm

  • HID® TRISM™ HSM XT
Überblick | Spezifikationen