Legacy ASR-505

125 kHz Proximity-Wandlesegerät

Überblick & Hauptmerkmale | Spezifikationen

Das kontaklose Legacy Wallswitch-Lesegerät mit der offiziellen Bezeichnung „ASR-505 Wallswitch“ ist für die Montage in einer Wanddose (metallene US-Elektrounterputzdose) oder einer ebenen Fläche gedacht und eignet sich für Standorte mit Bedarf an unauffällig eingebauten Lesegeräten.

Das Legacy Wallswitch Proximity-Lesegerät mit der offiziellen Bezeichnung „ASR-505 Wallswitch“ ist Teil der Familie von Indala-Proximity-Karten und -Lesegeräten. Kann in einer Wanddose (metallene US-Elektrounterputzdose) oder einer ebenen Fläche montiert werden und ist für Standorte mit Bedarf an unauffällig eingebauten Lesegeräten geeignet. Erhältlich in Beige oder Schwarz und mit den meisten Einrichtungen kompatibel.

Hauptmerkmale: 
  • Arbeitet mit 4 bis 16 VDC für hohe Flexibilität bei der Stromversorgung
  • In den meisten Fällen kann es direkt über das Zutrittskontroll-Bedienfeld betrieben werden
  • Die Elektronik ist mit einem UL-genehmigten Epoxid-Vergussmaterial versiegelt, das das Lesegerät vandalen- und wetterfest macht

Leseentfernung:
Bis zu 10 cm mit FlexCardTM-Standardkarte

Größe:
14,0 cm x 4,3 cm x 1,7 cm (H x B x T)

Eingangsspannung:
4-16 VDC am Lesegerät

Stromaufnahme:
Metallfern:
65 mA (12 VDC)
85 mA (5 VDC)

Auf Metall:
76 mA (12 VDC)
96 mA (5 VDC)

Maximum:
88 mA (12 VDC)
100 mA (5 VDC)

Betriebstemperatur:
-35 bis +65 °C

LED-Anzeige:
Standard, dreifarbig (Rot, Grün, Gelb)

Audioton:
Standard, einzeln steuerbar (nicht an LED-Funktion gebunden)

Ausgabeformate:
Wiegand, ABA Track II Magnetic Stripe

Frequenz:
125 kHz (Anregung)

Lesezeit (26 Bit):
200 ms (vom Lesen zur Datenausgabe)

Sicherheit:
Verschiedene Stufen (konfigurierbar), FlexSecur

Programmierung:
Nur ab Werk (nicht vor Ort nachrüstbar)

Sonstige Merkmale:
SelfTest, QuickFlash und WatchDog

Bestellnummer:
ASR-503