IronTag® UHF–Tags

Überblick | Spezifikationen

Die UHF-Transponder IronTag® von HID Global sind höchst leistungswirksam auf metallenen Oberflächen und widerstehen Vibrationen, Schlägen, chemikalischen Beanspruchungen und schwankenden hohen Temperaturen.

Mit den IronTag® UHF–Transpondern ist es möglich, Geräte und Komponenten aus Metall, die schwierigen Umweltbedingungen ausgesetzt sind, mit RFID–Tags zu versehen.

Die IronTag–Transponder wurden ursprünglich zur Verfolgung von Flugzeugbauteilen konzipiert. Sie halten den Belastungen bei der Herstellung und Verarbeitung stand sowie beim Fahrzeug– und Maschinenbetrieb. Sie widerstehen extremen Temperaturen, sind wasserdicht und halten Kontakt mit Brennstoffen, Öl, Salzwasser und UV–Licht aus. Außerdem sind sie kurzzeitig resistent gegen Druck, Vibration und gleichmäßige Flammen.

Die haltbaren IronTag RFID–Tags lassen sich mit Hilfe von Industrieklebstoffen oder optionalen Hochtemperaturaufklebern an jeder Metalloberfläche befestigen. Somit sind sie im Logistikbereich ideal zur Verfolgung von Metallbauteilen in Zusammenbau, Betrieb, Wartung und Reparatur. Sie sind das perfekte Tag zur Verfolgung von Metallgütern, wenn Haltbarkeit und ein kleiner Formfaktor entscheidend sind.

Das zum Patent angemeldete Produkt entspricht oder übertrifft die Standards der anspruchsvollsten Industriebranchen, einschließlich Flugzeugbau und Flottenmanagement.

Wichtige Features

  • Extreme Haltbarkeit - wasserdicht, resistent gegen Chemikalien, Vibration, Stöße und Temperaturschwankungen.
  • Hervorragendes Größe–Leistungs–Verhältnis - zuverlässiges Lesen und Schreiben auf bis zu 4 m, wenn an Metallobjekten befestigt.
  • Fortschrittliche Technik - Hält dauerhaften Temperaturen von bis zu 400h oder 220°C 1 Stunde lang stand
  • 869 oder 915 MHz
  • 512 bit Schreib–Lese–Speicher, 96 bit EPC
  • Zuverlässige Leistung auf Metalloberflächen
  • Wasserdicht unter hohem Druck/hohen Temperaturen – IP69K; resistent gegen Chemikalien, UV–Licht und Feuer
  • Thermischer Schutz von -40° C bis 220° C
  • Erfüllt gängige Standards