Volcano Tag™ RFID-Tags

LF Tag, beständig gegen hohe Temperaturen
  • High Temperature RFID Transponders
Überblick | Spezifikationen

Die Volcano Tag™ RFID-Tags arbeiten zuverlässig selbst bei großer Hitze und können Temperaturspitzen bis zu 200° C widerstehen.

Die passiven kontaktlosen RFID-Transponder HID Global Volcano Tag™ sind für zuverlässige Performance unter Bedingungen mit hohenTemperaturen gebaut. Sie widerstehen Spitzentemperaturen von bis zu 200 °C (392 °F).

Die Hüllen der Volcano Tags bestehen aus feldbewährtem, temperaturstabilem Polyphthalamid (PPA). Diese thermoplastische Hülle behält ihre Form trotz schwankender Temperaturen und schützt so die Elektronik im Inneren. Außergewöhnliche Belastbarkeit, chemische Beständigkeit und Abriebwiderstand sichern konstante Kommunikation mit RFID-Lesern und zuverlässige Performance in Automations- und Fertigungsanwendungen.

Die Niederfrequenzscheiben der Volcano Tags funktionieren auf nahezu jeder Oberfläche gut, einschließlich Glas, Metall, Kunststoff oder Holz. Sie bieten zuverlässiges, kostengünstiges Kennzeichnen für Leser-Anwendungen im Nahbereich bei verfügbarem Datenspeicher mit bis zu 2.048-Bit-Lese-/Schreibfähigkeit.

Hauptmerkmale

  • Hohe Hitzebeständigkeit – beim Speichern, industriellen Verarbeiten, Transportieren und bei Außenanwendungen.
  • Langlebige Gehäuse – widerstehen strengen chemischen und mechanischen Belastungen.
  • Vielseitig – Schraubenbefestigungen sichern die Tags überall, ohne die Performance einzuschränken: auf Glas, Metall, Kunststoff oder Holz.
  • High Temperature RFID Transponders
Überblick | Spezifikationen
  • Spitzentemperatur bis zu 200 °C (392 °F)
  • Betriebsfrequenz 125 kHz
  • Bis zu 2.048 EEPROM
  • Wasserdicht
  • Montagebereit – über zentrales Schraubloch
  • High Temperature RFID Transponders
Überblick | Spezifikationen