World Tag™-RFID-Tags

Überblick | Spezifikationen
  • Light Duty  LF RFID Tags

Die passiven, kontaktlosen World Tag™-Transponder bieten eine zuverlässige, kostengünstige RFID Tag-Leistung für Objektortungs-Anwendungen in Büroumgebungen. Diese RFID-Tags eignen sich ideal zur Ermittlung des Eigentums oder Lagerorts.

Jeder HID Global World Tag™ RFID-Transponder, hergestellt aus dauerhaftem Polycarbonat, hält bei Produktion und Verarbeitung Temperaturen von 100° C (212° F) und mehr stand, wodurch sowohl die Tag-Verkapselung in eine große Bandbreite von Endnutzungsgehäusen als auch die Verwendung im Lieferzustand möglich ist.

Bei der unverkapselten Verwendung in Innenräumen markieren diese Tags Wertobjekte wie etwa Büromöbel, firmeneigene Ausrüstung, Computer und Drucker. Sie eignen sich auch für Anwendungen, bei denen für Verbrauchsmaterialien von hohem Wert Belegführung oder Aufzeichnungen zur Materialentnahme erforderlich sind.

Niederfrequenz (NF)-World Tag-Disks erbringen die besten Leistungen bei Befestigung an Holz-, Glas- oder Plastikoberflächen. Sie bieten zuverlässiges, kostengünstiges Tagging für Leseanwendungen in räumlich nahem Umfeld, wobei ein Datenspeicher mit Lese/Schreib-Fähigkeit von bis zu 2048 Bit zur Verfügung steht.

Für zusätzliche Möglichkeiten bieten die Hochleistungs-Tag-Serien IN Tag™ und Poly Tag von HID Niederfrequenz-, Hochfrequenz- und UHF-Konfigurationen. HID Epoxy Disc-Transponder sind für andere Anwendungen mit geringer Beanspruchung gut geeignet. Bei Nutzung unter Bedingungen extremer Hitze widerstehen HIDs Volcano Tag™-Disks Höchsttemperaturen von bis zu 200° C (392° F).

Hauptmerkmale

  • Rentabel - kostengünstige Disks erbringen exzellente Größen-Leistungs-Verhältnisse
  • Vielseitig - sicher auf Glas oder Plastik aufzuschrauben oder aufzukleben
  • Betriebsfrequenz 125 kHz
  • Höchsttemperatur bis zu 130° C (266° F)
  • Bis zu 2048 EEPROM
  • Polycarbonat-Gehäuse
  • Montagebereit mittels Leim oder Schraubloch