HID® ActivID® Authentication Server

MehrInformationen
Vielseitige mehrstufige Authentifizierung
Überblick | Spezifikationen

Der ActivID® Authentication Server von HID Global wird weltweit von Behörden, Unternehmen und Banken für den sicheren Zugang zu kritischen Infrastrukturen genutzt, um den sich wandelnden Bedrohungen stets einen Schritt voraus zu sein, ohne den Arbeitsablauf oder die Produktivität der Nutzer zu beeinträchtigen. Diese Lösung hilft, den aktualisierten FFIEC-Leitlinien, PCI DSS und ähnlichen Verfügungen und Richtlinien im Online-Handel und bei Finanztransaktionen gerecht zu werden.

Die Lösung eignet sich insbesondere für:

  • Mittlere bis große Unternehmen, die im gesamten Unternehmen eine einzige mehrstufige Authentifizierungsplattform einsetzen.
  • Anbieter mandantenfähiger Authentifizierung und/oder cloudbasierter Dienste, die verschiedene Nutzergruppen und/oder Geschäftsbereiche auf einer Plattform vereinen.
  • Behörden, Banken und Gesundheitsdienstleister, die Bürgern, Kunden und Patienten einen sicheren Zugang zu Online-Diensten bieten möchten.
  • Unternehmen, die mit einer einzelnen Plattform Kosten senken und ihren Nutzern den Komfort bieten wollen, sich jederzeit mit einem Gerät ihrer Wahl von jedem Ort aus sicher zu verbinden.

Der ActivID Authentication Server bietet die mehrstufige Authentifizierung mit allen führenden Mobiltelefonen und Tablets und stellt eine flexible Plattform bereit, die die wachsenden Authentifizierungsanforderungen des Unternehmens jederzeit unterstützt. Er unterstützt auch HID Approve™, eine auf Push-Benachrichtigungen basierende mehrstufige Authentifizierungslösung, welche Ihnen eine einfache und sichere Methode zur Überprüfung und Authentifizierung von Transaktionen bietet. Außerdem kann die ActivID Risk Management-Lösung die Funktionalität des ActivID Authentication Server erweitern mit einer Bedrohungs- und Betrugserkennungslösung, die auf transparente Weise Online-Transaktionen vor einer breiten Palette von Bedrohungen, unter anderem Trojaner und Man-in-the-Browser (MitB)-Angriffen, schützt.

Durch Vorlagen und leicht definierbare Richtlinien wird die Benutzerauthentifizierung vereinfacht und Unternehmen sind in der Lage, flexible Authentifizierungslösungen bereitzustellen, die auf ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind.

Überblick | Spezifikationen

Der ActivID® Authentication Server ist die erste Wahl für größte Implementierungen. Durch die einzigartige mandantenfähige Architektur können unterschiedliche Nutzergruppen und/oder Geschäftszweige auf einer einzigen Plattform unterstützt werden.

Vielseitig: Unterstützt die gesamte Bandbreite der mehrstufigen Authentifizierungsmethoden, einschließlich Device ID, hardware- und softwarebasierten Einmal-Passwort-Token (OTP), PKI-Anmeldeinformationen, Out-of-Band-Codes (per SMS oder E-Mail) und statische Anmeldeinformationen wie Kennworte, PINs sowie Fragen und Antworten.

  • Unterstützt Genuine HID®-Anmeldeverfahren, einschließlich ActivID OTP Tokens, ActivID DisplayCards, ActivID ActivKey SIM, ActivID Web Token, ActivID PC Token, ActivID Mobile tokens for iOS®, Android®, Crescendo®-Karten und pivCLASS-Karten
  • Unterstützt Drittanbieter-Token, die mit den Oath- und EMV CAP-Algorithmen übereinstimmen
  • Validierung der Transaktionssignierung, die mithilfe der Oath-, EMV CAP-, ActivIdentity SKI- and PKI-Anmeldeverfahren generiert wurden
  • Out-of-Band-Transaktionsverifizierung
  • ActivID Threat Detection Service für Echtzeitschutz vor den neuesten Bedrohungen
  • HID Approve bietet komfortable, mobile Verifizierung von Out-of-Band-Transaktionen und nutzt dafür Push-Benachrichtigungen für mobile Geräte

Konfigurierbar: Unterstützt verschiedene Richtlinien basierend auf Authentifizierungsmethode, Benutzergruppe und Zugriffskanal

Interoperabel: Vollständige webservice-basierte API, zusätzlich native Unterstützung von RADIUS

Sicher: Für FIPS 140-2 (Common Criteria) zertifizierte Hardware Security Modules (HSM) für die Verschlüsselung von ruhenden Daten und die Signatur aller Überwachungsprotokolle

Skalierbar: Für den Einsatz in Infrastrukturen mit hoher Verfügbarkeit und hohem Durchsatz konzipiert

Überblick | Spezifikationen