Sicheres Identitäts-Objekt (SIO)

Interpreter Technologie von Genuine zur sicheren Identifizierung

Das SIO (Secure Identity Object™) von HID ist ein Datenmodell zum Speichern und Übertragen von Identitätsdaten in einem einzelnen Objekt. SIOs bestehen aus einer Anzahl voneinander unabhängiger, aber miteinander verbundener Datenobjekte für Elemente, wie physische Zugangskontrolle (zum Beispiel Kartennummern), Fingerabdruckschablonen und Geldautomatenkarten. Die Sammlung dieser Daten in einem SIO gewährleistet die saubere Kombination zusammenhängender Daten, so dass beispielsweise eine Karte nicht dem falschen Fingerabdruck zugeordnet werden kann. SIOs können in einer Reihe von Formfaktoren eingesetzt werden, einschließlich Chipkarten mit und ohne Kontakt, Smartphones und USB-Token. In Verbindung mit einem SIO-Interpreter auf Seiten der Authentifizierung oder des Lesegeräts arbeitet ein System auf SIO-Basis genauso wie ein traditionelles Karten- und Lesegerätsystem mit einem höheren Niveau an Sicherheit, Portabilität und Flexibilität.

Sicherheit

Die Daten innerhalb des SIO befinden sich in einem sogenannten Schutzumschlag, der eine Schlüsseldiversifikation, Authentifizierungssignaturen und eine Verschlüssung bereithält. SIOs können in einer Reihe von Geräteformfaktoren eingesetzt werden und halten eine eigene Sicherheitsschicht bereit, die unabhängig ist von der individuellen Gerätesicherheit ((iCLASS, MIFARE, MIFARE Classic, DESFire, EV1, Indala).

Portabilität

SIOs sind so entworfen, dass sie in Umgebungen mit unterschiedlichen Gerätetypen und wechselnden Sicherheitsanforderungen eingesetzt werden können. Portabilität wird erreicht, weil ein SIO, das auf dem einen Gerät gespeichert ist, je nach Bedarf leicht auf ein anderes Gerät übertragen und dort genutzt werden kann.

Flexibilität

SIOs werden mit Hilfe offener Industriestandards erstellt, welche eine unendlich flexible Objektdefinition ermöglichen. Diese Definition kann beliebige Angaben unterstützen, einschließlich die der Zugangskontrolle, Biometrie, Verkaufsautomaten, An- und Abwesenheitszeiten und vieler anderer Anwendungen. Im Gegensatz zu den traditionellen Strukturen mit Feldern fester Länge, wie sie heutige Systeme von Zugangskontroll-Karten und -Lesegeräten verwenden, sind die SIOs und die ihnen zugeordneten Interpreter auf die Unterstützung künftiger Fortschritte in der Identitätstechnologie und der Sicherheitsanforderungen von morgen ausgelegt.