Zero Trust mit HID Crescendo®

HID Crescendo®, die Palette Microsoft-kompatibler Sicherheitsschlüssel von HID Global, bietet sichere Benutzeridentitäten, einen konvergenten Zugriff auf Arbeitsplätze sowie lokale und cloudbasierte Apps und schützt Unternehmensdaten.

Gleichgewicht zwischen Zero Trust-Sicherheit und...

Die Implementierung von Zero Trust ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Während die Benutzer einen bequemen und effizienten Zugriff auf zahlreiche IT-Ressourcen benötigen, verlangt die IT eine umfassend geschützte Umgebung – vom physischen Zutritt bis hin zu IT-Systemen und cloudbasierten Apps. Die Herausforderung besteht nun darin, die Anforderungen der Endbenutzer und der IT in einem einzigen kostengünstigen Zero Trust-Produkt zusammenzubringen, das einfach implementiert werden kann.

Die Sicherheitsschlüssel unserer Crescendo-Produktpalette nehmen diese Herausforderung an und ermöglichen Unternehmen Folgendes:

  • Aufbau einer Zero Trust-Basis mit sicheren Identitäten für den Zugriff auf physische und IT-Ressourcen im gesamten Unternehmen
  • Herausragender Benutzerkomfort mit einem einzigen bequemen RFID-Ausweis für konvergenten Zugriff
  • Verbesserte Sicherheit durch die Unterstützung von Microsoft Active Directory (AD) und offenen Standards wie FIDO2, PIV/PKI und OATH
  • Nahtlose Integration in bestehende Infrastrukturen, einschließlich Microsoft Active Directory (AD) und Azure Active Directory
  • Schnelle Bereitstellung und Skalierbarkeit bei veränderten Sicherheitsanforderungen
  • Einhaltung von Vorschriften und Standards zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheitsstufen
cloud-authentication

Ausweitung der Zero Trust-Sicherheit mit FIDO2

Microsoft-kompatible HID Crescendo-Sicherheitsschlüssel ermöglichen dank der Unterstützung von FIDO2-Standards eine passwortlose Authentifizierung. Windows-10-Geräte mit Azure oder Hybrid Azure AD können mithilfe eines bequemen Single-Sign-ons oder MFA sicher auf lokale und cloudbasierte Ressourcen zugreifen.

Alle HID Crescendo-Authentifikatoren wurden für eine gemeinsame Plattform entwickelt und bieten einheitliche Sicherheitsdienste und Funktionalität. Entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen können sie unterschiedliche Formfaktoren flexibel kombinieren und gleichzeitig einen einheitlichen Sicherheitsansatz gewährleisten.

Ein Authentifikator, viele Möglichkeiten

  • Sicherer Zugriff auf IT-Anwendungen, Netzwerke und Systeme wie virtuelle private Netzwerke, Microsoft Active Directory und Azure Active Directory
  • Sicherer Zugriff auf Web- und Cloud-Anwendungen wie G Suite, Dropbox usw.
  • Sicherer Zutritt zum Gelände mit einem konvergenten Unternehmensausweis (einschließlich Seos®), der auch für den Zugriff auf IT-Anwendungen verwendet werden kann
  • Schutz von Kommunikation und Daten durch Public-Key-Zertifikate, digitale Unterschriften, E-Mail-Verschlüsselung und die Verschlüsselung von gespeicherten Daten
  • Digitale Unterzeichnung von Dokumenten, um sicherzustellen, dass sie nicht manipuliert wurden, und ihre Herkunft zu bestätigen
  • Sicherer Druck, sodass ein vertrauliches Dokument nur dann aus dem Drucker ausgegeben wird, wenn sich der Benutzer am Drucker authentifiziert hat

3 people at computer

Verwaltung des gesamten Identitätslebenszyklus

Den Zugriff der einzelnen RFID-Ausweise gezielt zu erstellen, zu verwalten und zu entziehen, ist für große Unternehmen eine echte Herausforderung. Die Kombination aus HID Crescendo und unserer Identity-Lifecycle-Lösung ermöglicht Unternehmen die flexible und skalierbare Automatisierung der Bereitstellung und des Entzugs von RFID-Ausweisen und digitalen Zertifikaten.

Mehr über Identity-Lifecycle-Management >>